Jetzt anfragen
G&R Motorentechnik KG    Gewerbepark 13    A-4100 Ottensheim    |    Mo - Do: 7:00 - 16:30    Fr: 7:00 - 13:30    |    Tel. +43 (0) 7234 83405
G&R Motorentechnik KG
Motorinstandsetzung - Zylinderkopf

Zylinderkopf abdrücken

Häufig bilden sich in Zylinderköpfen feine Haarrisse die meist nicht sichtbar sind, mit gravierenden Folgen, wie Kühlmittelverlust. Durch Risse kann sich Öl mit Wasser mischen und dies kann zu …führen.

Hier werden die Wasserkanäle mit ca. 3-4bar belastet und in einem heißen Wasserbad auf Betriebstemperatur gebracht. Durch aufsteigende Luftbläschen kann ein Riss oder undichter Verschlussdeckel lokalisiert werden. Die Temperatur des Wassers simuliert den Einbauzustand.

Zylinderkopf planschleifen

Nach einer Überhitzung oder Beschädigung an der Dichtfläche muss der Zylinderkopf geplant werden um ein optimales abdichten der Zylinderkopfdichtung zu gewähren. Im Falle eines verzogenen Zylinderkopfes kann dieser wieder plangeschliffen werden. Hierzu müssen die Ventile nur dann ausgebaut werden wenn sie überstehen.

Ventilführungen tauschen

Gebrochene oder verschlissene Ventilführungen müssen im Zuge einer Motorinstandsetzung erneuert werden. Danach müssen die Ventilsitze nachbearbeitet werden um ein abdichten der Ventile zu gewährleisten.

Ventilsitz bearbeiten

Eine hohe Laufleistung von Motoren zieht auch Verschleiß an Ventil und Sitzring mit sich. Sollte ein nachfräsen der Ventilsitze nicht mehr in den Herstellertoleranzen sein – werden neue Sitzringe eingesetzt. Die Dichtheit der Ventile wird mittels Vakuum getestet.

Ventile schleifen

Es müssen nicht immer neue Ventile sein, wir prüfen die Ventile noch zu reparieren sind und schleifen dann ggf. die Dichtfläche des Ventils nach.
Nach oben springen
G&R-Motorentechnik
Gewerbepark 13
A-4100 Ottensheim
© G&R-Motorentechnik 2012
Impressum